Senioren

Wir sind als eingetragener, gemeinnütziger Verein (VR 207885) eine Gruppe von Senioren mit dem Auftrag, die ältere Generation beim Kennenlernen und dem Umgang mit Geräten und Techniken der Digitalen Welt zu begleiten.

Der zweckmäßige Umgang und das Verstehen dieser neuen Medien (Computer, Tablet und Smartphone) sind heute die Voraussetzung für die Kommunikation der Menschen untereinander und der Zugang zu Information und Kommunikation jedweder Art im World-Wide-Web (www), dem Internet. Online-Banking oder Online-Shopping wird auch für unsere Altersgruppe immer attraktiver, wir erfahren Unabhängigkeit von Kindern oder Enkeln, wenn wir uns mit dieser Technik vertraut machen. 

Gerade wir, die ältere Generation musste erfahren, das Kommunikation heute anders abläuft als noch vor ein paar Jahren, WhatsApp oder E-Mail sind heute die gesetzten Standards, gerade auch bei der Jugend, d.h. unseren Kindern und Enkeln. Online-Banking oder Online-Shopping wird auch für unsere Altersklasse  immer attraktiver, wir erfahren Unabhängigkeit von Kindern oder Enkeln, wenn wir uns mit dieser Technik vertraut machen. 

Wir durften als Senioren erfahren, wie die Digitalisierung sich auch in der Pandemie ausbreitet. Die Darstellung unseres Impfpasses in digitaler Form, realisiert mit den Apps aus der Reihe CWA, CoyPass und Luca zeigt uns die Wichtigkeit digitaler Kompetenz, gerade auch für uns Senioren. Wir können davon ausgehen, das sich das Smartphone hier als Zentrale Stelle für Nachweis und Kontrolle etablieren wird. 

Nicht wenige stehen der komplexen Digitalen Welt von PC, Tablet oder Smartphone immer noch skeptisch und distanziert gegenüber. Der Umgang ist für uns Senioren auch nicht im Schnelldurchgang zu erlernen, wir benötigen Wochen und sogar Monate für diese Thematik. Lassen Sie sich Zeit aber bleiben Sie am Ball, immer wieder üben ist der einzige Weg hier Wissen zu stabilisieren. Wie lange haben wir in der Schule gebraucht bis wir unser erstes Wort geschrieben haben ? Ich wage diese Gegenüberstellung, denn für uns Senioren ist die Komplexität und Dimension der Digitalen Welt eine vergleichbare, unglaubliche Herausforderung, mit dem gravierenden Unterschied des Alters. 

Um einen Austausch über Generationsgrenzen hinweg zu realisieren, sind auch junge Menschen als Gründungsmitglieder mit an Bord. Gerade junge Menschen sind mit der Digitalen Welt aufgewachsen und sehen diese als eine Selbstverständlichkeit in ihrem Alltag. Ihr Wissen um die Handhabung von Computer, Tablet oder Smartphone möchten wir in unseren Service integrieren. Diese Kombination von Erfahrung und die Leichtigkeit des Umgangs mit den neuen Medien sind für uns unverzichtbar. Wir sind im Bereich Bildung und Förderung dem Gemeinwohl verpflichtet und haben von den Finanzbehörden die Gemeinnützigkeit erhalten. 

Sie können Mitglied werden in unserem Verein, aktives oder passives, beides ist möglich. Weitere Details finden Sie auf unserer Seite „Konditionen“, bitte sprechen Sie uns an.  Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, gleich ob aktiv oder passiv.

Hannes Bauer

Informatiker

1. Vorsitzender

Hohenreuth 6

83661 Lenggries

Telefon:  08042-9659971

Mail:  johnb23@computer-hilfe-im-oberland.de